Online-Vortrag „Judentum kennenlernen"

In einem Vortrag in Ludwigshafen stellen Dr. Esther Graf und Manja Altenburg Vortrag die Vielfalt jüdischer Lebenskultur vor.

Selbst religiös, legen Dr. Esther Graf und Manja Altenburg dar, wie die Tora das Leben gläubiger Jüdinnen*Juden von der Geburt bis zum Tod leitet. Sie erläutern die religiöse und historische Bedeutung der Freudenfeste und Trauertage im jüdischen Kalender, der mit Neumond beginnt, wie auch jeder Tag mit dem Sonnenuntergang einsetzt. Und sie veranschaulichen die rituellen Speisegebote, die sowohl die Art der Nahrungsmittel als auch deren Zubereitung betreffen und sich ebenfalls auf die Tora und den Talmud gründen. Während des Online-Vortags werden verschiedene Kultgegenstände vorgestellt, die im jüdischen Alltag eine Rolle spielen. Es besteht die Möglichkeit, über Fragen per Chat oder Video ins Gespräch zu kommen.

Bildunterschrift: Übersicht über verschiedene jüdische SymboleFoto: Kevin Sanderson auf Pixabay
Download
Bildunterschrift: Kippa / JarmulkeFoto: Josh Mason-Barkin auf Pixabay
Download
Bildunterschrift: Junge beim Bar MitzwaFoto: Aleks Megen auf Pixabay
Download

Veranstalter

Stadtbibliothek Ludwigshafen
Bismarckstraße 44-48
67059 Ludwigshafen
Deutschland
Telefonnummer Zentrale: +49-(0)621-504 26 01
Telefonnummer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: +49-(0)621-504 33 01

Veranstaltungen

24.06.2021 | 19.30 bis 21.30 Uhr
Dialog | Vortrag
Info/Tickets: Die Lesung findet als Online-Veranstaltung statt. Eine Anmeldung ist daher im Vorfeld zwingend nötig. Anschließend erhalten Sie die nötigen Informationen, um an der Online-Lesung teilnehmen zu können. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung direkt an ines.arnold@ludwigshafen.de oder melden Sie sich telefonisch unter der 0621 504-3301.
Telefonische Ticketbestellung: +49-(0)621-504-33 01
Barrierefreier Zugang
Angebot von koscheren Speisen und Getränken
Sicherheitshinweis: Bitte informieren Sie sich aktuell.