Multimedia-Projekt #2021JLiD

Im Multimedia-Projekt reflektieren Schüler*innen und Jugendliche in Bonn jüdische Geschichte und stellen sie multimedial dar.

Im Multimedia-Projekt zum Festjahr #JLID – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland reflektieren Schüler*innen und Jugendliche in Bonn jüdische Geschichte und stellen sie mithilfe von Fotos, Videosequenzen, Animationen und Texten im Internet dar. Es entstehen virtuelle Familiengeschichten, die jüdisches Leben in seiner Vielfalt dokumentieren.

Bildunterschrift: Vorankündigung Uri KaufmannFoto: Ulrich Püschmann
Download

Veranstalter

Perspektive Global GmbH
Pfarrer Schneider Str.
53121 Bonn
Deutschland
Telefonnummer Zentrale: +49-(0)228-18 03 73 14
Telefonnummer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: +49-(0)177-809 21 11

Veranstaltungen

01.10. bis 31.12.2021
Publikation | Digital

Jüdische Zeitreise durch 1700 Jahre Geschichte

Die www.juedischezeitreise.de wird am 01. Oktober online gestellt Nach einer Pressekonferenz in Bonn sollen Präsentationen in Schulen in ganz NRW und später ganz Deutschland folgen. Durch die Platzierung im Internet ist von überall her ein Zugriff möglich, es muss allerdings darauf aufmerksam gemacht werden.

Die Webseite soll schülergerecht über neun Stationen die jüdische Geschichte darstellen: Illustrationen regen zum Vertiefen an, kurze Einführungen und Quellentexte geben einen direkten Zugang zur jeweiligen Epoche, Literaturhinweise helfen den besonders Interessierten.

Link zu digitalem Angebot: https://juedischezeitreise.de
Link zur Veranstaltung: https://juedischezeitreise.de