Justiz und Judentum

Veranstalter

Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt
Domplatz 2-4
39104 Magdeburg
Deutschland
Telefonnummer Zentrale: 0391 567-01
Telefonnummer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: 0391 567-6235
Faxnummer: 0391 567-6185

Veranstaltungen

01.09.2021 | 10 bis 16.30 Uhr
Dialog | Tagung

Jüdische Juristen, deren Laufbahn auf dem Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalt be-gann, haben Spuren in der Rechtsgeschichte hinterlassen und internationale Ge-schichte mitgestaltet. Dazu zählen Reichsvizekanzler Eugen Schiffer (1860-1954), Rechtsanwalt Dr. Otto Landsberg (1869-1957) und Arthur Ruppin (1876-1943) als Wegbereiter der Gründung von Tel Aviv. Anliegen ist es, ihr Wirken in das Bewusstsein heutiger Juristinnen und Juristen sowie der sachsen-anhaltischen Öffentlichkeit zu ru-fen. Zudem werden Fragen der Assimilation der jüdischen Kultur und der Bekämpfung des Antisemitismus beleuchtet.

Magdeburg
Magdeburg
39104 Magdeburg
Sachsen-Anhalt
Deutschland
Info/Tickets: Für die Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung erbeten.
Link zur Veranstaltung: https://mj.sachsen-anhalt.de/
Eintritt frei
Barrierefreier Zugang
Personalausweis für den Einlass notwendig