Hiersein, Being Here, להיות כאן

In Berlin zeigt eine Ausstellung, wie in Berlin lebende jüdische und deutsche Künstler*innen soziale und kulturelle Identitäten und die Geschichte wahrnehmen.

Zum Festjahr #2021JLID – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland zeigt die Kommunale Galerie Berlin die Ausstellung „Hiersein, Being Here, זיי דא“ von jüdischen und deutschen Künstler*innen, die in Berlin leben. Mit multimedialen Kunstwerken wird eine facettenreiche Sicht auf soziale, kulturelle Identitäten und auf die jüdische und deutsche Geschichte präsentiert.

Ausgangspunkt ist die Wahrnehmung der Gegenwart mit Blick auf Herkunftsorte, familiäre und historische Geschichte. „Hiersein, Being Here, זיי דא“ bedeutet, einen Dialog zu schaffen: zum Hier und Jetzt, zur jüdisch-deutschen Geschichte und aktuellen politischen Themen.

Bildunterschrift: Filzstift, Seite eines Wörterbuchs Arabisch–Englisch, Secondhand-Bilderrahmen, Israel 1976, 2019Foto: Paula Elion
Download
Bildunterschrift: Open History, 2015 Naama Ityel C-PrintFoto: Heike Steinweg
Download
Bildunterschrift: Helene Nathan Verlag, Fotografische Serie mit einem textilen Objekt, Schönhauser Allee, Berlin-Pankow, mit Carleen Coulter, 2018Foto: Birgit Szepanski
Download

Veranstalter

Kommunale Galerie Berlin
Hohenzollerndamm 176
10713 Berlin
Deutschland
Telefonnummer Zentrale: +49-(0)30-902 91 67 04
Telefonnummer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: +49-(0)30-902 91 67 07
Faxnummer: +49-(0)30-902 91 67 05

Veranstaltungen

05.09.2021 | 12 bis 14 Uhr
Ausstellung | Kunst

Eröffnung der Ausstellung

Kommunale Galerie Berlin
Hohenzollerndamm 176
10713 Berlin
Berlin
Deutschland
Info/Tickets: Eintritt frei
Eintritt frei
05.09. bis 21.11.2021
Ausstellung | Kunst
Kommunale Galerie Berlin
Hohenzollerndamm 176
10713 Berlin
Berlin
Deutschland
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10 bis 17 Uhr; Mittwoch 10 bis 19 Uhr; Samstag und Sonntag 11 bis 17 Uhr
Info/Tickets: Eintritt frei
Eintritt frei