Gesprächskonzerte: Jüdisch sein - gestern und heute

Gesprächskonzerte: Jüdisch sein - gestern und heute

Bildunterschrift: Collage/Titelbild des JahresprogrammsFoto: Katharina Maier, Gunter Glücklich, Julian Becker, Maria S. Becker, Peter Weigelt
Download
Bildunterschrift: Ehem. Synagoge in Laudenbach (Karlstadt)Foto: Georg Schirmer
Download
Bildunterschrift: Straßenszene in FrankenFoto: Maria S. Becker
Download
Bildunterschrift: Minisukka zum BastelnFoto: Maria S. Becker
Download

Veranstalter

Volkshochschule Bamberg-Land
Ludwigstraße 25
96052 Bamberg
Deutschland
Telefonnummer Zentrale: 095185760
Telefonnummer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: 095185766
Faxnummer: 09510858766
E-Mail-Adresse: info@vhs-bamberg-land.de

Veranstaltungen

25.04.2021 | 15 bis 16 Uhr
Bühne | Konzert

Eröffnung des Jubiläumsjahres und Vorstellung des Jahresprogrammes.
Zu den grundsätzlichen Fragen der Identitäten „Jüdisch sein - gestern und heute“ und „Jüdisch sein - in Franken“ wollen wir mit den Zuhörern ins Gespräch kommen. Das Ensemble „Canzonetta Daletta“ mit den Musikerinnen Monika Tschuschke (Gesang),
Annette Wehnert (Barockvioline), Maria S. Becker (Blockflöten) und Heike ter Stal (Theorbe) spielt weltliche und religiöse Stücke des jüdischen Barockkomponisten Salomone Rossi (1570 – ca. 1630).
Moderation: Rolf-Bernhard Essig

Ehem. Synagoge Reckendorf
Ahornweg 2
96182 Reckendorf
Bayern
Deutschland
Info/Tickets: Anmeldung erforderlich unter www.vhs-bamberg-land.de
Link zur Veranstaltung: https://www.vhs-bamberg-land.de
Eintritt frei