Gegen das Vergessen – eine musikalische Lesung über jüdisches Leben in Nürnberg während der NS-Zeit

Gemeinsam mit dem Kölner nö theater präsentiert das Orchester Ventuno in Nürnberg eine einzigartige musikalische Lesung „Gegen das Vergessen”.

Die Schauspieler*innen Lucia Schulz und Janosch Roloff geben jüdischen Mitbürger*innen aus Nürnberg eine Stimme. Deren aufgezeichnete Erfahrungen während der NS-Zeit werden mit Dimitri Schostakowitschs Kammersymphonie und der Musik der jüdischen Komponistin Henriette Bosmans verflochten und so in Szene gesetzt. Schostakowitsch hatte seine Kammersymphonie in c-Moll den Opfern des Faschismus und des Krieges gewidmet.

Bildunterschrift: Kontrabass Orchester VentunoFoto: Ludwig Olah
Download
Bildunterschrift: Orchester VentunoFoto: Ludwig Olah
Download
Bildunterschrift: nö theaterFoto: nö theater e.V.
Download

Veranstalter

Orchester Ventuno e.V.
nö theater e.V.
Allensteinerstraße
90766 Fürth
Deutschland
Telefonnummer Zentrale: +49-(0)176-96 46 59 96
Telefonnummer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: +49-(0)176-96 46 59 96

Veranstaltungen

22.10.2021 | 20 bis 21.30 Uhr
Bühne | Konzert
Frauenkirche Nürnberg
Hauptmarkt 14
90403 Nürnberg
Bayern
Deutschland
Eintritt frei
23.10.2021 | 20 bis 21.30 Uhr
Bühne | Konzert
Frauenkirche Nürnberg
Hauptmarkt 14
90403 Nürnberg
Bayern
Deutschland
Eintritt frei