1700 Jahre jüdisches Leben in Breisach?

In Breisach im Scharzwald werden in Zusammenarbeit mit jüdischen Familien Spuren jüdischen Lebens und der Einfluss jüdischer Breisacher*innen erlebbar.

Dreimal in 700 Jahren haben Jüdinnen*Juden in der Europastadt Breisach am Rhein gelebt, gelitten und gebetet. In der ehemaligen Judengasse und in der Innenstadt wird das vielfältige jüdische Leben in Breisach an 15 Stationen in Hörstücken, Fotografien und Dokumenten vorgestellt. Spuren jüdischen Lebens und bedeutende Beiträge jüdischer Breisacher*innen werden erlebbar.

Durch die Zusammenarbeit zwischen der Gedenk- und Bildungsstätte Blaues Haus und den jüdischen Familien weltweit werden Namen, Gesichter und Geschichten lebendig, die diese in die frühere Heimat zurückbringen.

Bildunterschrift: Blaues Haus Breisach, ehemalige JudengasseFoto: Blaues Haus Breisach
Download

Veranstalter

Förderverein Ehemaliges Jüdisches Gemeindehaus Breisach e.V.
c/o Dr. Christiane Walesch-Schneller
Radbrunnenallee 15
79206 Breisach am Rhein
Deutschland
Telefonnummer Zentrale: +49-(0)7667-91 13 74
Telefonnummer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: +49-(0)176-83 23 36 64
Faxnummer: +49-(0)7667-91 29 51

Veranstaltungen

01.03. bis 31.12.2021
Dialog | Stadtrundgang
Verschiedene Treffpunkte
Innenstadt
79206 Breisach am Rhein
Baden-Württemberg
Deutschland
Link zur Veranstaltung: https://www.blaueshausbreisach.de